Der Pressebereich von vitabook
smart-Q und vitabook entlasten Pflege bei der Rezept- und Medikamenten-Beschaffung!

Neuer digitaler Service für Pflegewirtschaft

smart-Q und vitabook entlasten Pflege bei der Rezept- und Medikamenten-Beschaffung!

Immer mehr Patienten, immer weniger Pflegekräfte: Die Arbeitsbelastung für Pflegeprofis ist extrem gestiegen. Ideen zur Behebung des Notstands existieren zwar, ob und wann sie umgesetzt beziehungsweise greifen werden, ist aber fraglich. Der Pflegesoftwareanbieter smart-Q und vitabook bieten dem Pflegesektor mit einem neuen Service sofortige Entlastung. 

Attraktivere Ausbildung, leichterer Quereinstieg, bessere Bezahlung – die Liste der Ansätze vor allem seitens der Politik ist lang. Bis die verschiedenen Maßnahmen die angespannte Situation im Pflegesektor entzerren können, werden allerdings noch Jahre ins Land ziehen. smart-Q hat mit ordermed von vitabook eine Funktion in sein Programm integriert, das schon heute Abhilfe schafft.

Rezept und Medikament online ordern

Mitarbeiter von Pflegediensten und Pflegeheimen investieren viel Zeit in die Beschaffung von Medikamenten für ihre Patienten: Die Rezepte müssen bei zahlreichen Ärzten angefordert und abgeholt, die Medikamente dann in einer Apotheke bestellt und ebenfalls oft abgeholt werden. Ab sofort können Rezepte und Medikamente mit einem einzigen Klick in der Pflegesoftware gleichzeitig geordert werden. Dafür klickt der Pflegeprofi einfach auf den Button „Rezept und Medikament bestellen“. Seine Arbeit ist damit erledigt. Im Hintergrund wird nun automatisch die jeweilige Praxis über die Rezeptanforderung informiert, ebenso die Hausapotheke. Diese holt das Rezept beim Arzt ab und liefert das benötigte Medikament.

Große Zeit- und Kostenersparnis

Mehrere Stunden täglich können in jedem Pflegeheim und Pflegedienst durch den Online-Bestellservice an Telefonaten, Faxen, Wegen und Wartezeiten eingespart werden.

Möglich ist diese Dienstleistung durch die Integration von ordermed, einem vitabook-Service, in die Pflegesoftware.

Über smart-Q

Seit der Gründung im Jahr 2010 entwickelt und vertreibt die smart-Q Softwaresysteme GmbH Softwareanwendungen für besondere Einsatzgebiete im Bereich Medizin und Pflege. Dazu zählen ISPC, ein Dokumentationssystem für die Palliativmedizin, sowie painPool, ein Befragungstool für die Schmerzdokumentation. Darüber hinaus hat smart-Q sich als Veranstalter internationaler wissenschaftlicher Kongresse etabliert.

Am Sitz in Bochum (Universitätsstr. 136, 44799 Bochum) beschäftigt smart-Q 18 Mitarbeiter. Gründer und Geschäftsführer ist Daniel Zenz. Im Jahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1 Millionen Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter www.smart-q.de.

Pressekontakt

Simeon Atkinson
Reach PR

simeon.atkinson@reach-pr.de
01578 6802 867

Für die Illustration Ihrer Berichterstattung stellen wir gerne geeignete Grafiken/Fotos zur Verfügung. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.

Über vitabook – Das neue Miteinander

Das von dem MedTech-Unternehmen vitabook entwickelte Gesundheitsnetzwerk ermöglicht ein neues Miteinander zwischen Patienten und allen am Gesundheitssystem Beteiligten – ihren Ärzten, Kliniken, ihrer Apotheke oder auch ihrem Pflegeheim und Pflegedienst. Ziel des Gesundheitsnetzwerks ist die Verbesserung der sektorübergreifenden Interaktion zwischen Arzt und Patient, inklusive nachgelagerter Leistungserbringer. Im Mittelpunkt stehen die Kommunikation zwischen den Akteuren, Transaktionen und der Austausch von Informationen während einer Therapie. vitabook entwickelt zu diesem Zweck fortlaufend innovative Lösungen. Das Online-Gesundheitskonto, eine umfassende Patientenakte in der alleinigen Hoheit des Patienten, ist dabei die zentrale Kommunikations-Drehscheibe. Die Daten werden sicher und verschlüsselt in der Microsoft Cloud Deutschland gespeichert. Ausführliche Informationen zum Online-Gesundheitskonto von vitabook sind unter www.vitabook.de abrufbar.

Weitere Informationen finden Sie auf www.ordermed.de

Ihr Ansprechpartner:

Markus BönigGeschäftsführer der vitabook GmbH
040 53798 1501
markus.boenig@vitabook.de

Für die Illustration Ihrer Berichterstattung stellen wir gerne geeignete Grafiken/Fotos zur Verfügung. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.

Avatar

vitabook

Das Gesundheitskonto, das Dir gehört!

vitabook @SocialMedia

Archiv