Der Pressebereich von vitabook
"vitabook auf der Microsoft Healthcare Innovation Summit 2019"

vitabook auf der Microsoft Healthcare Innovation Summit 2019

Optimierte Abläufe, Kostensenkung und verbesserte Patientenversorgung durch spezifische, digitale Lösungen von vitabook.

Ob Kliniken, Privatpraxen, Pflegeeinrichtungen, Krankenkassen oder Versicherungen: Wer langfristig konkurrenzfähig bleiben möchte, kommt an der Digitalen Transformation nicht vorbei. Auf der Microsoft Healthcare Innovation Summit 2019 am 3. Juni in München werden erfolgreiche Ansätze gemeinsam mit Microsoft-Partnern und Kunden vorgestellt: Lösungen speziell für Krankenversicherung, Krankenhaus, Pflege und Wohlfahrt sowie integrierte Versorgung und vernetzte Ansätze. Das MedTech-Unternehmen vitabook stellt u. a. effiziente Entwicklungen wie den Therapie-Konfigurator vor.

Unter dem Motto „Transform. Innovate. Empower.“ präsentiert Microsoft Wege zu mehr Flexibilität, Sicherheit und Schnelligkeit in den Bereichen Medizin und Pflege, zudem Möglichkeiten, die Digitale Transformation zum eigenen Vorteil zu nutzen, um agil und wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Besucher erwarten spannende Einblicke direkt von technischen und kaufmännischen Experten, Branchenspezialisten sowie exklusive Kundenreferenzen.

vitabook: Das neue Miteinander

Als Basis für ein „Neues Miteinander“ zwischen Patienten und allen Akteuren des Gesundheitssystems hat das MedTech-Unternehmen vitabook ein umfassendes Gesundheitsnetzwerk geschaffen. Konkret geht es hierbei um die optimierte sektorenübergreifende Interaktion insbesondere von Arzt und Patient, aber auch den übrigen Leistungserbringern. Die Kommunikation zwischen den Akteuren, Transaktionen und der Austausch von Informationen während einer Therapie stehen dabei im Zentrum. Hierfür entwickelt das Team seit Jahren innovative Lösungen, jeweils spezifisch auf die jeweiligen Anforderungen der Patienten, der Ärzte, der Pflege und der Kliniken zugeschnitten.

Ein Beispiel ist der von vitabook entwickelte Therapie-Konfigurator, der als Kommunikations-Schnittstelle zwischen Arzt und Patient fungiert: Der Arzt definiert die Therapie per vorgegebener Templates im Therapie-Konfigurator, der Patient erhält automatisch einen voll ausgearbeiteten Therapieplan in sein Online-Gesundheitskonto von vitabook oder in die App Patient Plus. Der Patient gibt hier die im Therapieplan exakt erfragten Daten ein, die dann seinem Arzt zurückgemeldet werden. Der Therapie-Konfigurator wird bereits erfolgreich in den Bereichen Herzinsuffizienz, Neurologie und Pneumologie eingesetzt.

Auch die für Kliniken hochinteressante Lösung, Patienten die Daten direkt nach der Entlassung digital in das Online-Gesundheitskonto von vitabook „überweisen“ zu können, bereits umgesetzt am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), werden auf der Microsoft Healthcare Innovation Summit 2019 von vitabook vorgestellt.

Microsoft Healthcare Innovation Summit 2019

Montag, 3. Juni 2019, 10.00 – 18.00 Uhr

Microsoft Deutschland GmbH

Walter-Gropius-Straße 5

80807 München

www.aka.ms/MIS19-Healthcare


Über vitabook – Das neue Miteinander

Das MedTech-Unternehmen vitabook wurde im Jahr 2011 vom KI-Spezialisten Markus Bönig gegründet. Um ein neues Miteinander zwischen Patienten und allen am Gesundheitssystem Beteiligten – ihren Ärzten, Kliniken, ihrer Apotheke oder auch ihrem Pflegeheim und Pflegedienst – zu ermöglichen, hat vitabook ein digitales Gesundheitsnetzwerk geschaffen. Ziel des Gesundheitsnetzwerks ist die Verbesserung der sektorenübergreifenden Interaktion zwischen Arzt und Patient, inklusive nachgelagerter Leistungserbringer. Im Mittelpunkt stehen die Kommunikation zwischen den Akteuren, Transaktionen und der Austausch von Informationen während einer Therapie. vitabook entwickelt zu diesem Zweck fortlaufend innovative Lösungen. Das Online-Gesundheitskonto von vitabook, eine umfassende Patientenakte in der alleinigen Hoheit des Patienten, ist dabei die zentrale Kommunikations-Drehscheibe. Die Daten werden sicher und verschlüsselt in der Microsoft Cloud Deutschland gespeichert. Ausführliche Informationen zum Online-Gesundheitskonto von vitabook sind unter www.vitabook.de abrufbar.

Ihr Ansprechpartner:

Markus Bönig
Geschäftsführer der vitabook GmbH
Telefon: 040-53798-1501
Mobil: 01578-6789405
Email: markus.boenig@vitabook.de

Avatar

vitabook

Das Gesundheitskonto, das Dir gehört!

vitabook @SocialMedia

Archiv